Magnete zur Hochzeit - Dekoration und Gastgeschenke aus Magneten
Magnet Ratgeber

Magneten zur Hochzeit – so gestalten Sie Hochzeitsdeko, Einladungskarten und Gastgeschenke mithilfe von Magneten

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben eines Menschen sein. Damit das klappt, muss alles passen: Die Dekoration muss perfekt abgestimmt sein, die Gäste sollen sich wohl fühlen. Für die meisten Menschen spielt Individualität eine wichtige Rolle. Sie möchten keine andere Hochzeit nachahmen, sondern die persönlichen Ideen umsetzen. Garantiert einzigartig und innovativ sind Magnete für die Hochzeit. Diese können in verschiedenen Funktionen eingesetzt werden, zum Beispiel für

  • Gastgeschenke
  • Namensschilder
  • Save-the-Date- und Einladungskarten
  • Tisch- und Platzkarten

Wir zeigen Ihnen im Folgenden die besten Ideen für Magnete zur Hochzeit.

Kühlschrankmagnete als Gastgeschenke zur Hochzeit

Gastgeschenke sind kleine Aufmerksamkeiten des Brautpaares für seine Gäste, die sich so noch lange an die Feier erinnern sollen. Klassische Gastgeschenke sind beispielsweise:

  • Personalisierte Kekse oder andere Süßigkeiten
  • Bilderrahmen für das Lieblingsfoto der Hochzeit
  • Hochzeitsmarmelade
  • Gläser mit Gravur
  • Hochzeitslikör oder -sekt

Es gibt viele Möglichkeiten Magnete für die Gastgeschenke einer Hochzeit zu nutzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Kühlschrankmagneten, auf denen Ihre Namen und das Hochzeitsdatum eingraviert sind? Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Magnet-Anstecker als Namenschilder

Auf einer Hochzeit treffen viele Menschen aus unterschiedlichen Bekanntenkreisen aufeinander. Da sich die Gäste untereinander nur selten alle kennen, sind Namensschilder eine gute Wahl, um das erste Eis zu brechen. Sehr innovativ sind Hochzeits-Namensschilder mit Magneten, die Sie individuell gestalten können. Diese sind auf Hochzeiten sehr beliebt, weil die Gäste dann ihre Kleider, Hemden und Sakkos nicht mit einer Nadel durchstechen müssen.

Magnetische Hochzeitseinladungen und Save-the-date-Karten

Magnete können auch für die Hochzeitseinladung oder für Save-the-date-Karten genutzt werden. Dafür eignet sich besonders gut unser Magnetpapier. Auch dieses können Sie als Kühlschrankmagneten gestalten, sodass sie nicht nur eine einfache Einladungskarte, sondern eine langfristige Erinnerung darstellen. Durch die Befestigung am Kühlschrank haben Ihre Gäste die Hochzeit immer im Gedächtnis und können sich täglich auf Ihren großen Tag freuen. Auch nach der Hochzeit sind diese magnetischen Einladungskarten eine tolle Erinnerung.

Magnetische Tisch- und Platzkarten – eine innovative Idee für Hochzeiten

Auch magnetische Tisch- und Platzkarten für die Hochzeit sind eine außergewöhnliche Idee, mit denen Sie Ihre Gäste garantiert ins Staunen versetzen können. Dazu werden gewöhnliche Tischkarten verwendet, die jedoch mit einem Metallelement ausgestattet sind. Auf dieser steht der Name des Gastes, sodass jeder weiß, wo sein Platz ist. Mithilfe eines starken Magnets, wir empfehlen einen Ferrit-Magnet, kann die Karte nun aufrecht stehen.

Fazit: Magneten sind auf einer Hochzeit vielseitig einsetzbar

Magneten zur Hochzeit sind vielseitig einsetzbar. Ob als Einladungskarte oder als Namensschild – magnetische Komponenten sind eine innovative Idee, mit der Sie Ihre Gäste garantiert überraschen können.